Wer ist Caroline Läufer?

Als Stärkencoach und „Schatzsucherin“ mit Herz und Tiefgang begleite ich in meinem Online-Coaching-Programm feinsinnge Frauen, die mehr vom Leben wollen.

Dabei unterstütze ich sie, aus der Kampfarena des Alltags auszusteigen und den Schatz ihrer natürlichen Stärken zu erkennen und zum Kompass ihres Lebensweges zu machen.

Denn ich bin davon überzeugt, dass die Welt ein besserer Ort ist, wenn Menschen sich in Selbstliebe entfalten und andere mit Liebe und Lebensfreude anstecken.

 

Warum solltest du dich wertlos fühlen, wenn du genau weißt, was dich wertvoll macht? Wie könnte dein Leben schlecht sein, wenn du dich selbst liebst? Und was sollte dir Kraft rauben, wenn du täglich das tust, was dir von Herzen Freude macht?

Jeder kann sich lieben lernen.

Du findest es schwer, dich selbst zu lieben und bist daran gewöhnt, dich selbst schlecht zu machen? Vielleicht denkst du, dass dich das vor neuen Enttäuschungen schützt, aber tief im Herzen würdest du manchmal gerne vor dir selbst davonlaufen, weil du dich einsam und traurig fühlst? Dann lass uns den Weg ein Stück gemeinsam gehen!

Entdecke, was dich wertvoll macht!

Kennst du die Einsamkeit im Selbstzweifel?

Vielleicht denkst du, Glück und Liebe nicht jedem möglich sind, nur manchen Menschen mit einer besonderen „Begabung“. Da irrst du dich!

Ich bin hochsensibel zur Welt gekommen und habe auf meinem Lebensweg – trotz großer familiärer Nestwärme – so oft das Gefühl gehabt, dass mit mir etwas nicht stimmt. Das hat mich so sehr verletzt, dass ich mich immer mehr zurückgezogen habe.

Ich wollte mich schützen, und wurde dabei einsam und unicher. Am Ende habe ich fest geglaubt, dass ich eben nicht besonders wertvoll bin, weil ich vieles nicht so gut konnte, wie andere.

Ich hatte keine Ahnung, wie ich das ändern sollte, aber etwas musste sich ändern. Also habe ich mich auf die Suche gemacht.

Wie mir meine natürlichen Eigenschaften geholfen haben

Heute habe ich Worte für das, was mich im Inneren geleitet hat: meine Eigenschaft, mir die Zukunft in vielen Jahren mit Leichtigkeit auszumalen, hat mir geholfen, mein Ziel zu finden. Die Wissbegier hat dazu geführt, dass ich mich immer wieder neu in Techniken, Methoden oder Wissenschaftsbereiche eingelesen habe, um auf meine Fragen neue und andere Antworten zu finden.

Durch meine Verbundenheit ist es mir leicht gefallen, darauf zu vertrauen, dass mein Leid einen Sinn hat – auch wenn ich darauf brannte, es in Glück zu verwandeln und lange unsicher war, ob das je passieren würde. Die Leistungsorientierung hat mich angetrieben, nie aufzugeben, bevor nicht die beste Antwort auf meine Fragen gefunden ist. Und mit meiner Einzelwahrnehmung habe ich viele Menschen beobachtet, ihre Verschiedenheit gesehen und schließlich verstanden, dass andere sich auch manchmal „anders“ fühlen – weil jeder anders ist.

Deine natürlichen Eigenschaften zu erkennen und lieben zu lernen ist der erste Schritt in ein glückliches Singleleben. Erst wenn du dich selbst als wertvoll erkennst, kannst du dich auch wertvoll in eine Beziehung einbringen und ziehst Menschen an, die dich für wertvoll halten. Der erste Schritt zum Ziel liegt also tief in dir.

Der süße Moment, wenn der Schmerz sich auflöst

Damals konnte ich das nicht so benennen und erklären. Ich kannte meine natürlichen Eigenschaften und Stärken nicht und habe auch nichts an mir als Stärke gesehen. Erst als ich bereit war, all die Hindernisse als Lernaufgaben für meine persönliche Entwicklung zu sehen, wusste ich, dass ich richtig bin. Das Gefühl, „falsch“ zu sein hatte also viel mit meiner Sicht auf mich selbst zu tun.

Deinen Selbstwert findest du nicht in den Meinungen der anderen.

Stephen Aitchison

Was du dir vorstellen kannst, kannst du erreichen.

Heute führe ich ein anderes Leben. Ich habe verstanden, dass das Geschenk des Lebens in mir beginnt und ich alle Antworten in mir trage. Und ich habe angefangen, andere Fragen zu stellen. Fragen, deren Antworten mich groß machen, mir Kraft geben und mir erlauben, mein Leben zu leben.

Auf dieser spannenden und interessanten Reise habe ich Methoden und Techniken kennengelernt, die mich unterstützt und getragen haben. Der Wunsch, dieses Wissen mit anderen zu teilen und immer mehr Menschen dabei zu begleiten, ihr inneres Wunder zu erkennen, haben mich dazu motiviert, die Ausbildung zum zertifizierten Gallup Stärkencoach, die Weiterbildung in systemischen Methoden und EFT zu machen.

Dem Leben danken und die Liebe weitergeben

Es erfüllt mich mit großer Dankbarkeit, an einem Ort zu leben, an dem ich mich frei entwickeln darf. In dieser Freiheit liegt für mich das größte Geschenk unserer westlichen Gesellschaft und aus dieser Dankbarkeit wächst mein „warum“, mein Wunsch, als Coach zu arbeiten.

So bringe ich meine Top 5 Eigenschaften in meine Arbeit als Coach ein:

^

Wissbegier

^

Verbundenheit

^

Einzelwahrnehmung

^

Leistungsorientierung

^

Zukunftsorientierung

In meiner Arbeit als Stärkencoach stehst du als Person und Persönlichkeit im Mittelpunkt. Ich interessiere mich aufrichtig für deine Gefühlswelt und brenne darauf, deine Geschichte zu erfahren. Dein Ziel ist in unserer Arbeit mein Antrieb und ich ruhe nicht eher, als bis ich für dich die besten Methoden, Fragen oder Sichtweisen gefunden habe.

Im Gespräch von Mensch zu Mensch helfe ich dir, zu wachsen. Ich erinnere dich an deinen großen, natürlichen Wert auf dieser Welt, helfe dir alte Schmerzen hinter dir zu lassen und bringe dich in deine innere Kraft.

Zertifikate

Du möchtest mehr über das Online-Coaching-Programm wissen?

 

Trage dich für meinen Newsletter ein und sei unter den ersten, die davon mehr erfahren!

Vielen Dank! Bitte gehe jetzt in dein E-Mail-Postfach, um deine Anmeldung zu bestätigen und abzuschließen.